9.07.16

Brandschutzaufklärung für nicht-deutschsprachige Menschen

Eine Unterstützung für die Betreuung von geflüchteten Menschen


Richtiges Verhalten im Brandfall

Die INURI führt eine bundesweite Brandstatistik für Brände in Flüchtlingsunterkünften (www.inuri.de/brandstatistik). Hieraus wissen wir, dass es in den Unterkünften immer wieder zu einer Verrauchung von Fluren und Treppenräumen kommt. In Verbindung mit falschem Verhalten führt dies zu einer erheblichen Gefährdung von Leben und Gesundheit der Menschen.

Ein Problem, welches gleichermaßen auch für die einheimische Bevölkerung gilt. Aufgrund einer Serie von Kinderwagenbränden in Treppenhäusern wurde 2011 gemeinsam mit der Berliner Feuerwehr ein Aufklärungsvideo "Verhalten im Brandfall - Brand im Treppenhaus" erstellt. Der 2011 zunächst nur mit deutschen Untertiteln erstellte Film steht mittlerweile mit Untertiteln in 6 Fremdsprachen zur Verfügung (englisch, französisch, italienisch, türkisch, arabisch und persisch).

Die Informationen zu den o.g. Punkten finden  Sie unter:
http://www.inuri.de/brandschutzaufklaerung-helfer

Und auch auf Facebook unter:

https://www.facebook.com/inuri.de/posts/1143509025691216