Zum Hauptinhalt
Fortbildung

Konferenz "Vernetztes Krisenmanagement 2022"

Unter dem Motto »Steigerung der Resilienz von Versorgungsnetzen im Kontext von globalen Krisen« laden die Krisenmanagement-Projekte ResKriVer, Spell, CoyPu, PAIRS und DAKI FWS zur ersten gemeinsamen Konferenz »Vernetztes Krisenmanagement 2022« ein.

Als forschende Anwendervereinigung unterstützt die vfdb die Planung, Organisation und Durchführung der Konferenz aus dem ResKriVer-Konsortium heraus und lädt insbesondere Anwender/-innen, Entscheider/-innen und Wissenschaftler/-innen ein, die Herausforderungen, Methoden und Lösungsansätze für sichere Versorungsnetze zu diskutieren.

Wann: 04.-07. Oktober 2022

Wo: Virtuell

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.reskriver.de/konferenz/

Des Weiteren laden die Veranstalter/-innen recht herzlich zu folgenden Workshops ein:

4. Oktober 2022 – Dienstag

  • 13:00-15:15 Uhr: Gemeinsamer Use Case
  • 15:30-17:30 Uhr: Krisenspezifische Ontologien

5. Oktober 2022 – Mittwoch

  • 12:30-17:30 Uhr: Krisenkommunikation

6. Oktober 2022 – Donnerstag

  • 12:30-14:00 Uhr: Von unvollständigen Informationen zu Open data – Vision oder 
  • 14:15-15:45 Uhr: Visualisierungen und Dashboards krisenrelevanter Daten 
  • 16:00-17:00 Uhr: Mental Workload in Human-computer Interaction – ‘Produktskizze‘ der menschlichen Leistungsfähigkeit an der Mensch-Computer-Schnittstelle

7. Oktober 2022 – Freitag

  • 14:30-16:00 Uhr: Geschäftsmodelle für Plattformen des vernetzen Krisenmanagements

Mitmachen und Kontakte knüpfen im Netzwerk für Schutz, Rettung und Sicherheit