4. Praxisdialog@vfdb: Gemeinde-Notfallsanitäter, Telenotarzt und Co. – Aktuelles aus dem Rettungsdienst

Im Praxisdialog@vfdb können Sie sich nicht nur zu aktuellen Themen informieren, Sie können zudem aktiv teilnehmen und Ihre Vorstellungen einbringen. Diskutieren Sie mit, treten Sie in den Austausch und teilen Sie uns Ihre Ideen und aktuellen Herausforderungen mit.

Der 4. Praxisdialog@vfdb wird am Donnerstag, 24. März 2022, von 15:00 bis 16:30 Uhr via Zoom mit anschließendem „Fachaustausch + Feierabendplausch“ bei Wonder.me stattfinden.

Thema: Gemeinde-Notfallsanitäter, Telenotarzt und Co. – Aktuelles aus dem Rettungsdienst


Im Mittelpunkt steht am 24. März das Thema Rettungsdienst. Wir freuen uns auf spannende Vorträge von

  • Andreas Wagenplast, vfdb-Mitglied und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Rettungs- und Notfallmedizin am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, der uns die Resuscitation Academy Deutschland vorstellen wird,
  • Michael Peter, Geschäftsführer der Rettungsdienst Ammerland GmbH und als vfdb-Mitglied zudem in unserem BMWi-geförderten Forschungsprojekt ResKriVer (https://www.reskriver.de/) aktiv, der über das Konzept der Gemeinde-Notfallsanitäter berichten wird sowie
  • Dr. Tobias Steffen, Ärztlicher Leiter Rettungsdienst Landkreis Goslar, zum Thema „Telenotfallmedizin – ein neuer Weg in der prähospitalen Versorgung“

Treten Sie in Kontakt mit den Referenten, finden Sie Anknüpfungspunkte für Ihre tägliche Arbeit und kommen Sie ins Gespräch mit anderen Teilnehmern des Praxisdialog@vfdb.

Die Teilnahme ist kostenlos und steht allen Interessierten offen. Es ist lediglich eine Registrierung unter LINK erforderlich (ungekürzte URL: https://us06web.zoom.us/meeting/register/tZckc-mpqjgiHNcBRTgTwFxvLfBVO7VLqM5b).

Der Praxisdialog@vfdb wird von 15:00 bis 16:30 Uhr via Zoom stattfinden. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, das Networking via wonder.me fortzuführen: Vertiefen Sie die fachliche Diskussion in den Themenbereichen oder treffen Sie sich an den digitalen Stammtischen in lockerer Atmosphäre zum Feierabend wie in einem „echten“ Raum.

Nachfolgenden finden Sie Unterlagen des 3.Praxisdialog@vfdb vom 20.01.2022