Dirk Aschenbrenner - vfdb Präsident seit 2013
Verleihung des Qualitätssiegels "Safety made in Germany" (SMG)
vfdb international - German Pavillion in Australien
Jahresfachtagung der vfdb in Ulm
vfdb Messestand
Das aktuelle Präsidium der vfdb
vfdb Stand auf der REAS in Italien

2010 bis heute: Total digital

Die Welt wird immer digitaler – wir auch! Deshalb konnten wir unseren 70. Geburtstag angesichts der Corona-Einschränkungen zumindest „online“ feiern. Und so gibt Dirk Aschenbrenner, seit 2013 vfdb-Präsident, zum Abschluss unseres Rückblicks auf die vergangenen Jahrzehnte per Video eine kleine Übersicht über das zurückliegende Jahrzehnt zwischen 2010 und 2020. Aber auch ein Blick in die Zukunft gehört dazu.



Das neue Jahrzehnt begann in Leipzig mit der INTERSCHUTZ 2010, die gemeinsam mit dem 28. Deutschen Feuerwehrtag zu einer beeindruckenden Leistungsschau wurde. Die vfdb war wieder ideeller Träger der Weltleitmesse. Ein weiteres Highlight des vergangenen Jahrzehnts: die Gründung der vfdb-nahen Stiftung „SafeInno“. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, die Forschung im Bereich Sicherheit, Gefahrenabwehr und Katastrophenschutz finanziell und inhaltlich zu fördern.

Systematisch ausgebaut und erweitert wurden die bereits in den 2000er-Jahren begonnen Aktivitäten im Bereich der Forschung. Nicht weniger als sieben große Forschungsprojekte waren und sind es, an denen die vfdb bis heute beteiligt war und es auch noch ist.

Einen Meilenstein bedeutete der Aufbau des Deutschen Rettungsrobotik-Zentrums (DRZ) in Dortmund. Das vom Bundesforschungsministerium mit zunächst 12 Millionen Euro geförderte Projekt soll die Entwicklung von Technologien zur schnelleren und sicheren Rettung – insbesondere in „menschenfeindlichen“ Umgebungen vorantreiben. Die vfdb gehört zu den Verbundpartnern, Präsident Aschenbrenner ist Vorstandsvorsitzender des gemeinnützigen Vereins DRZ e.V.

Erheblich ausgebaut wurde die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. So wurden Strukturen aufgebaut, um die fachliche Arbeit der vfdb in den sozialen Medien und auf Messen sowie Kongressen zu präsentieren. Auch Abdrucke in Fach- und aktuellen Medien nahmen deutlich zu. Bei unseren jüngsten Jahresfachtagungen waren wir zudem in Hörfunk- und Fernsehbeiträgen vertreten.

Und auch ein Leitbild wurde erarbeitet. „Das Expertennetzwerk für Schutz, Rettung und Sicherheit“ – so lautet der Leitsatz, den die Arbeitsgruppe „Aufgaben und Strukturen“ der vfdb formuliert hat. Auf Basis dieses Leitbildes wurde in diesem Jahr zunächst die Satzung der vfdb angepasst.

Rückblickend waren die Jahre 2010 bis 2020 vom Wandel und den notwendigen Anpassungen geprägt, damit die vfdb auch zukünftig ihre Rolle als technisch-wissenschaftliche Instanz in den Bereichen Schutz, Rettung und Sicherheit gerecht werden kann.

Beim Blick in die Zukunft hat die vfdb natürlich die INTERSCHUTZ 2021 und den 29. Deutschen Feuerwehrtag fest im Blick. Präsident Dirk Aschenbrenner betont: „Wir werden alles dafür tun, gestärkt aus der Krise hervorzugehen und die INTERSCHUTZ 2021 gemeinsam mit der Deutschen Messe AG zum innovativsten, aktuellsten und größten Branchenereignis der Welt zu machen!“

Dem Leitthema der INTERSCHUTZ „Teams, Taktik, Technik – Schutz und Rettung vernetzt“ folgend, hat die vfdb über die Stiftung SafeInno eine Studie zur Digitalen Transformation in der Gefahrenabwehr initiiert, deren Ergebnisse in den nächsten Wochen erwartet werden. Die Studie soll als Grundlage dafür dienen, Strukturen für die Forschung, Entwicklung und Etablierung digitaler Anwendungen in der Gefahrenabwehr – ähnlich wie in der Rettungsrobotik – zu schaffen.

Ehrungen des Jahrzehnts


Ehrenmitglied und Ehrenmedaille

  • Gräfling, Wilfried, Dipl.-Ing., LBD a.D.; Berlin; Verleihung 2018

Ehrenmedaille

  • Lehniger, Regina Berlin. Verleihung 2011
  • Tschöpe, Bernhard Dipl.-Ing., Berlin, Verleihung 2011
  • Nüßler, Dieter Dr.-Ing., Ltd. Branddirektor a.D., Roetgen, Verleihung 2011
  • Blätte, Hans Jochen Dipl.-Phys. Ltd BD a.D., Mülheim an der Ruhr, Verleihung 2013
  • Oberhagemann, Dirk Dr. rer. nat., Lippetal, Verleihung 2013
  • Strumpf, Günter Oberamtsrat a.D., Berlin, Verleihung 2013
  • Kröger, Hans-Peter Ehrenpräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes, Berlin, Verleihung 2017
  • Ludwig, Mathias; Hannover; Verleihung 2018
  • Hosser, Dietmar Prof. Dr.-Ing., Braunschweig, Verleihung 2018
  • Ries, Reinhard Direktor der Feuerwehr a.D., Frankfurt, Verleihung 2019


Heinrich-Henne-Medaille

  • 2019 Klaus, Steinbach, Dipl.-Chem., Wahlitz
  • 2018 Krause, Ulrich, Prof.-Dr.; Magdeburg
  • 2014 Brein, Dieter, Dipl.-Ing.; Karlsruhe


Excellence Award-Preisträger

  • Knaust Christian (2010)
  • Münch Matthias (2014)
  • Kaczmarek Sabina (2016)
  • Dr.-Ing. Pottebaum Jens (2016)
  • Dr.-Ing. Neske Michael(2016)
  • Dr.-Ing. Ridder Adrian (2016)
  • Dr.-Ing. Matthias Siemon (2017)
  • Dr.-Ing. Benjamin Schröder (2018)
  • Markus Hahne (2019)
  • Dr.-Ing. Alexey Leksin (2019)


Nachwuchsförderpreis für herausragende Abschlussarbeiten

  • Bastian Liske (2017)
  • Patrick Sudhoff (2017)
  • Johannes Rothfuss (2017)