Bierdeckel zur INTERSCHUTZ und 25. Deutschen Feuerwehrtag
INTERSCHUTZ Report 88
INTERSCHUTZ Report mit Interview des damaligen Vorsitzenden der vfdb OBD Dipl.-Ing. Manfred Gebhardt
Beginn der INTERSCHUTZ mit der Deutschen Messe AG

Die 80er-Jahre

Die „Interschutz 80 – der Rote Hahn“ ist das erste große Highlight zum Start in die 80er-Jahre. Es ist zugleich der Beginn einer erfolgreichen Partnerschaft zwischen der vfdb und der Deutschen Messe AG in Hannover, einer Verbindung, die seit mittlerweile 40 Jahren besteht. Am 7. Juni 1980 sprechen bei der Eröffnung in Hannover der niedersächsische Finanzminister Walter Leisler-Kiep, vfdb-Vorsitzender Manfred Gebhardt, Otto Spieth vom VDMA, DFV-Präsident Albert Bürger und der Schirmherr der Ausstellung, Bundesforschungsminister Dr. Volker Hauff. Manfred Gebhardt weist in seiner Begrüßung auf das Interesse der vfdb hin, der interessierten Fachwelt auf der Interschutz den Stand der wissenschaftlichen, technischen und organisatorischen Weiterentwicklung auf dem Spezialgebiet der öffentlichen Sicherheit in Deutschland zu zeigen. Ausdrücklich dankt Bundesminister Hauff in seiner Ansprache der vfdb. Sie habe die Möglichkeit geschaffen, die von ihm geförderten Forschungs- und Entwicklungsprojekte zum Thema Sicherheit, Brand- und Katastrophenbekämpfung und zum Thema Rettungswesen der Öffentlichkeit im Rahmen der Interschutz vorzuführen.

Mit der Interschutz 80 startet die Messe zugleich in neue Dimensionen: Mehr als 120.000 Besucher aus 67 Ländern kommen nach Hannover, um sich über das Angebot von 388 Ausstellern zu informieren. Darüber hinaus erwarten den Besucher im ideellen Teil 73 Sonderschauen. Für ihre großartigen organisatorischen Leistungen während der Interschutz und der gleichzeitig stattfindenden Jahresfachtagung erhält die Berufsfeuerwehr Hannover die erste Ehrenmedaille der vfdb.

International wie auf der Interschutz geht es erneut auch auf den vfdb-Brandschutzseminaren zu. So kommen zum Beispiel im September 1982 200 Fachleute aus 20 europäischen und außereuropäischen Ländern nach Karlsruhe, vier Jahre später versammeln sich zum 7. Internationalen Brandschutzseminar 450 Experten in Wien. Anlass für die Ortswahl ist das 300-jährige Bestehen der Wiener Feuerwehr.

Ein interessantes Detail aus der Arbeit des TWB: 1984, vor immerhin 36 Jahren, greift das damalige Referat 6 das Projekt „Brandbekämpfung aus der Luft durch ferngesteuerte Flugkörper“ auf.

Zum zweiten Mal innerhalb des Jahrzehnts beauftragt die vfdb nach dem großen Erfolg von 1980 die Deutsche Messe AG Hannover mit der Veranstaltung der Interschutz. Die Bilanz: Mit 135.000 Besuchern und 576 Ausstellern gibt es einen neuen Rekord. Im ideellen Teil sind 77 Aussteller dabei.

Der Fall der Mauer am 9. November 1989 bewirkt auch für das Brandschutz- und Feuerwehrwesen in Deutschland weitreichende Veränderungen. Im Bereich der Forschung steht nun neben der Forschungsstelle für Brandschutztechnik (FFB) an der Technischen Hochschule in Karlsruhe zukünftig auch das 1967 in der DDR gegründete Institut der Feuerwehr (IdF) zur Verfügung.

Ehrungen des Jahrzehnts

Ehrenmitglieder

  • Hornung, Wolfgang Dipl.-Ing.; Blaustein-Arnegg Ernennung und Verleihung 1983 († 09.09.2004)
  • Reiß, Rudolf Dipl.-Ing., Branddirektor a.D.; Köln, Ernennung und Verleihung 1984 († 26.08.1986)


Ehrenmedaille

  • Berufsfeuerwehr Hannover Interschutz - Der Rote Hahn - 1980
  • Spohn, Susanne Altenberge Verleihung 1983
  • Möbius, Kurt Dipl.-Chem., Branddirektor a.D., Wiesbaden, Verleihung 1983 († 17.12.1993)
  • Bender, Hermann Vertriebsdirektor i.R. , Ulm, Verleihung 1983 († 19.03.1993)
  • Prescher, Rudolf Oberbrandrat a.D. , Braunschweig, Verleihung 1985 († 15.06.1997)
  • Ebert, Karl Dipl.-Ing., Giengen/Brenz Verleihung 1986 († 29.12.2005)
  • Abulesz, Karl Dipl.-Ing., Direktor der Feuerwehr , Wien Verleihung 1986
  • Graßberger, Roland Prof., Dr. jur., Wien Verleihung 1986 († 10.08.1991)
  • Achilles, Ernst Prof., Dipl.-Ing., Direktor der Branddirektion a.D., Frankfurt am Main, Verleihung 1987 († 06.02.1999)
  • Guttenberg, Paul Dipl.-Ing., Direktor a.D., Ulm Verleihung 1987
  • Rumpf, Hans Dipl.-Ing., Techn. Bundesbahnoberamtsrat, München Verleihung 1987

Heinrich-Henne-Medaille

  • 1988 Seegerer, Karl, Dipl.-Ing., Oberbranddirektor a.D. ; Unterhaching († 07.02.2015)
  • 1986 Hehenwarter, Friedrich Wilhelm, Dr. ; Linz († 23.12.1988)
  • 1984 Haurum, Gunnar, Dipl.-Ing. ; Kopenhagen
  • 1983 Zehr, Joachim, Prof., Dr.-Ing. ; Berlin († 18.04.1986)
  • 1982 Thomas, Philip, Dr.; Boreham Wood († 14.01.2014)
  • 1981 Brauers, Charles, Ing., Generalinspektor a.D.; Haarlem († 01.05.1997)
  • 1980 Herpol, Alfons, Dr.-Ing., Prof. i.R.; Gent († Aug. 1987)