15.11.2021

Herbsttagung des Referats 7 in der vfdb

Am 10. und 11. November fand die Herbsttagung des Referats 7 in der vfdb am Institut der Feuerwehr in Münster statt. Auf Grund der aktuellen Corona-Situation wurde die Tagung kurzfristig in hybrider Form durchgeführt.

Insgesamt nahmen 23 Mitglieder des Referats 7 an der Herbsttagung teil.

Es wurden drei spannende Themenbereiche in Arbeitsgruppen diskutiert.

Unter dem Arbeitstitel „Blackout-Kommunikation“ wurde an der Erstellung einer Handlungsempfehlung bei Ausfall von bekannten Telekommunikationsmöglichkeiten gearbeitet. Zielsetzung ist die Bereitstellung einer Handlungsempfehlung mit der Darstellung von technischen Kompensationsmöglichkeiten.

Für den Bereich KI wurde in einer weiteren Arbeitsgruppe eine Information zur „Demystifizierung der Künstlichen Intelligenz (KI)“ gearbeitet. Ziel ist hierbei das Thema KI praxisnah darzustellen und mögliche Anwendungsfelder in der Gefahrenabwehr zu beschreiben.

Auch das Thema Geoinformation wurde weiterentwickelt. Nach der Einführung des NPGEO-Hubs zur Bereitstellung von Geodaten für den Themenbereich wurden weitere Themenbereiche erörtert, in denen die vfdb Geoinformationen für alle verwertbar machen kann. Ziel ist es durch Arbeitsvorlagen und Anleitungen die Geoverarbeitung für alle Mitglieder in der vfdb greifbarer zu machen.

Wir danken dem Institut der Feuerwehr in Münster für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und der Technik.

Die nächste Tagung des Referats 7 ist im Frühjahr 2022 in Braunschweig geplant.