28.10.2019

Workshop auf der INTERSCHUTZ 2020 - aktuell Themen der ABC-Gefahrenabwehr

Herausforderungen für ABC-Fachberater und Führer von ABC-Einheiten

Im Rahmen der INTERSCHUTZ 2020 in Hannover wird das Referat 10 "Umweltschutz" der vfdb einen Workshop zu aktuellen Themen der ABC-Gefahrenabwehr durchführen.

Der Workshop wird durch die internationalen Experten des Referates 10 - Umweltschutz - der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e.V. organisiert, moderiert und ausgewertet!

WORKSHOPTHEMEN
Sie bekommen einen Überblick über die topaktuellen einsatzrelevanten Themen aus dem Bereich der ABC-Gefahrenabwehr. Sie erarbeiten gemeinsam mit anderen ABC-Spezialisten Lösungen zu den aktuellen Themen der ABC-Gefahrenabwehr. Sie erhalten durch die Zusammenarbeit, die Gespräche und Diskussionen mit anderen Experten neu Einsichten und Einblicke in die relevanten Themen.

Die Ergebnisse der Workshops eröffnen den Weg zur optimierten Vorgehensweisen bei ABC-Einsätzen, die Sie unmittelbar zur Anwendung bringen können!

  • Thema 1
    WELCHE ERWARTUNGEN WERDEN AN EINEN ABC-FACHBERATER GESTELLT?
    Muss ein Fachberater jede Frage im ABC-Einsatz beantworten oder ist er ein Ansprechpartner, der neben seinem Fachwissen auch sein Netzwerk nutzt, um hier Antworten zu erhalten?

  • Thema 2
    ALTERNATIVE ANTRIEBE UND DER UMGANG MIT Li-IONENAKKUS
    Handelt es sich hierbei um einen ABC-Einsatz? Welche Vorgehensweise sollte gewählt werden?

  • Thema 3
    MESSEN - EINE UNENDLICHE GESCHICHTE
    Wie soll die Auswahl geeigneter Messgeräte und die Interpretation der Ergebnisse erfolgen?

  • Thema 4
    DER KONTAMINIERTE VERLETZTE
    Wie sollte man in solchen Situationen verfahren? Gibt es eine Lehrbuchlösung? Oder doch Best Practise auf Basis der Erfahrung?

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos. Der Eintritt zur Messe wird separat durch die Deutsche Messe AG erhoben. Für Getränke und Verpflegung wird eine Pauschale von 20 € erhoben, die zu Beginn zu entrichten ist. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, die Zuteilung erfolgt nach Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen.

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an:

workshop_R10@vfdb.de

Nach der Registrierung erhalten Sie eine Rückäußerung.