21.01.2016

Ausstellerinformationen zur Jahresfachtagung 2016

Teilnahmebedingungen und Hinweise zur Ausstellung

 

 In der Zeit vom 09. bis zum 11. Mai 2016 findet in Stuttgart die diesjährige Jahresfachtagung der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e.V. statt.

Den Dialog zwischen Forschung und Entwicklung, Herstellern und Anwendern zu fördern, ist eine der herausragenden Aufgaben der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes. Bereits zum 63. Mal bildet die Jahresfachtagung den idealen Rahmen, um Impulse für notwendige Entwicklungen und Innovationen der Zukunft anzustoßen.

Die Vermittlung des aktuellen Standes von Wissenschaft und Technik, die Förderung des Dialoges zwischen allen Akteuren des Brandschutzes und der Gefahrenabwehr sowie der Auf- und Ausbau eines lebhaften Netzwerkes zwischen Forschung und Entwicklung, Herstellern und Anwendern ist deshalb ein wichtiges Ziel dieses Kongresses.

Als Veranstalter der Jahresfachtagung engagiert sich die Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes mit der Vermittlung von aktuellem Wissen in Vorträgen und einer begleitenden Fachausstellung als Forum für den Austausch zwischen den Akteuren für Verbesserungen und Innovationen im Brandschutzwesen und der Gefahrenabwehr. Bereits zum vierten Mal findet dieser bewährte und intensiv wahrgenommene Austausch nun in Stuttgart statt. Die in Verbindung mit der Feuerwehr Stuttgart organisierte Jahresfachtagung 2016 bietet umfassend Gelegenheit, die Trends der Zukunft interdisziplinär mit rund 800 Experten und Entscheidern zu diskutieren.

Mit dem begleitenden Rahmenprogramm eröffnen wir Ihnen die Chance, den fachlichen Austausch auch über die Vortragsveranstaltungen hinaus weiterzuführen, bestehende Netzwerke zu pflegen und auszubauen.

Ich lade Sie im Namen der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes herzlich ein, sich als Entwickler, Hersteller oder Dienstleister an der Jahresfachtagung im Rahmen der Fachausstellung zu beteiligen. Ein Rundgang des Präsidiums und der Kongressteilnehmer durch die Ausstellung wird ebenso wenig fehlen, wie ausreichend große Zeitblöcke für das Forum „Fachausstellung“.

Ich freue mich darauf, Sie im Mai diesen Jahres in Stuttgart begrüßen zu dürfen und wünsche uns allen schon jetzt eine unvergessliche Jahresfachtagung 2016!

Ein herzliches „Glück Auf“



Beginn der Standverplanung ist der 16.02.2016

Rückfragenkönnen auch über die Deutsche Messe AG an die folgenden Anprechpartner gerichtet werden.

Deutsche Messe AG
Messegelände
30521 Hannover

Jörg-Uwe Strauß
Tel.: +49 511 89-33125
joerg-uwe.strauss@messe.de

Dorothee Bock
Tel.: +49 511 89-32111
dorothee.bock@messe.de