Skip to main content

Praxisdialog@vfdb

Die vfdb versteht sich als Netzwerk-Plattform, die den erforderlichen Raum für Fachdiskussionen bietet. Um neben den bewährten Formaten der Jahresfachtagung und der INTERSCHUTZ miteinander in Kontakt treten zu können, gibt es den Praxisdialog@vfdb. Wie können Geo-, Wetter- oder Pandemiedaten für den Bevölkerungsschutz nutzbar gemacht werden, und welche Möglichkeiten gibt es speziell für vfdb- Mitglieder? Welche Forschungsaktivitäten gibt es, und wie stellt die vfdb den Praxisbezug sicher? Was sind entscheidende Zukunftstechnologien oder neue Wege im Rettungsdienst?

Der Praxisdialog@vfdb bietet Antworten auf zentrale Frage im Bereich Schutz, Rettung und Sicherheit. Hier wird in regelmäßigen Zeitabständen zu aktuellen Themen aus Wissenschaft und Anwendung informiert. Gleichzeitig besteht die Gelegenheit zum Austausch von Ideen und zu aktuellen Herausforderungen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können dabei aktiv ihre Vorstellungen und Erfahrungen einbringen. In jeweils 90-minütigen digitalen Konferenzen finden Kurzvorträge mit offener Diskussion statt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Fachaustausch & Feierabendplausch über die Plattform Wonder.me: Wie in einem „echten“ Saal können dort die Fachdiskussion an einem Thementisch vertieft werden. Und zur Entspannung kann zum Ausklang des Arbeitstags auch an einem digitalen vfdb- Stammtisch geplaudert werden.

Die Teilnahme am Praxisdialog@vfdb ist kostenlos und steht allen Interessierten offen. Die Termine und Themen sowie der Link für die Registrierung werden auf der vfdb-Homepage, im Newsletter und über die sozialen Medien bekannt gegeben.

Regelmäßige Informationen über die Veranstaltungen des Praxisdialog@vfdb sind auf der Homepage und im vfdb-Newsletter zu finden.

Mitmachen und Kontakte knüpfen im Netzwerk für Schutz, Rettung und Sicherheit