Zum Hauptinhalt

Neuwahlen des Vorstands und des Präsidiums 2023 in Münster

In 2023 Jahr stehen Neuwahlen an! Die Mitgliederversammlung wählt den Vorstand und das Präsidium auf der Mitgliederversammlung im Rahmen der Jahresfachtagung in Münster.
Gemäß der Satzung der vfdb beträgt die Amtszeit des Präsidiums, der Präsidentin/des Präsidenten und der Vize-Präsidentin/des Vize-Präsidenten 5 Jahre.

Zur Satzung der vfdb

Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung auf die Dauer von fünf Jahren gewählt. Vorstandsmitglieder können nur Mitglieder des Vereins werden. Wiederwahl ist zulässig.
Die Präsidentin/der Präsident wird von der Mitgliederversammlung durch eine einfache Mehrheit der anwesenden Mitglieder gewählt. Das Präsidium schlägt eine Kandidatin oder einen Kandidaten vor. Von der Mitgliederversammlung können weitere Kandidaten vorgeschlagen werden.

Die Vize-Präsidentin/der Vize-Präsident wird von den Präsidiumsmitgliedern mit der einfachen Mehrheit der anwesenden Mitglieder des Präsidiums vorgeschlagen und von der Mitgliederversammlung durch eine einfache Mehrheit der anwesenden Mitglieder gewählt. Von der Mitgliederversammlung können weitere Kandidaten vorgeschlagen werden.

Die Schatzmeisterin/der Schatzmeister wird von der Mitgliederversammlung durch eine einfache Mehrheit der anwesenden Mitglieder gewählt. Von der Mitgliederversammlung können weitere Kandidaten vorgeschlagen werden.

Es wird hiermit um Bewerbungen für die Vertretung der Brandschutzingenieure, der Ausbildungsstätten, dem Rettungswesen und der Mitglieder sowie der Position des Schatzmeisters gebeten.
Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, eine Kurzvorstellung – gerne mit Bild – im Umfang von 100 bis 200 Worten (max. ca. 1.500 Zeichen) an die Geschäftsstelle der vfdb zu senden: info@vfdb.de. Mit Einreichung der Unterlagen gehen wir von der Zustimmung zur Veröffentlichung in der Zeitschrift und auf der Homepage aus; bitte nennen Sie auch die Quelle für ihr eingereichtes Foto.
Eine Vorstellung der Bewerberinnen und Bewerber erfolgt in der vfdb-Zeitschrift Ausgabe 1-2023 und auf der vfdb-Homepage.

Mitmachen und Kontakte knüpfen im Netzwerk für Schutz, Rettung und Sicherheit